Ransomware WannaCry


Informationen zum WannaCry Ransomware Angriff

Ein massiver Ransomware-Angriff bedroht aktuell Unternehmen und Institutionen in Deutschland und weltweit. Seit Freitag verbreitet sich WannaCry / WCRY über eine Schwachstelle in älteren Windows-Versionen, um auf infizierten Systemen kritische Daten zu verschlüsseln und Lösegeld zu erpressen. Durch diesen Angriff ist es europaweit bereits zu schweren Störungen kommen, unter anderem bei der Krankenversorgung. Trend Micro analysiert permanent die Entwicklung der Bedrohungslage, um Kunden umfassend zu unterstützen und bestmöglichen Schutz zu gewährleisten.

Dazu gehören auch wichtige Empfehlungen zur optimalen Konfiguration Ihrer Trend Micro Lösungen. Unsere Sicherheitsexperten aktualisieren diese Empfehlungen fortlaufend, daher möchten wir Sie bitten, sich auf dem Laufenden zu halten. Auf unserem Blog erfahren Sie darüber hinaus mehr über aktuelle Erkenntnisse aus den Trend Labs und die weitere Entwicklung des Angriffs.


Webinar zu Angriff WannaCry

Nach der ersten Infektionswelle können weitere folgen, wenn in den nächsten Stunden und Tagen derzeit abgeschaltete, verwundbare Systeme wieder in Betrieb gehen. Erfahren Sie alles Wichtige über die anhaltende Bedrohung im Webinar.

Referenten

Trend Micro: Timo Wege, Technical Consultant Pre-Sales
Trend Micro: Stefan Rehberg, Technical Consultant Pre-Sales





Sollten Sie Produkt-Unterstützung benötigen, steht Ihnen das Trend Micro Support-Team gerne zur Seite. Kontaktieren Sie uns per Email sales_info@trendmicro.de oder per Telefon unter DE - 01805 / 010873 | AT - 0820 / 401147 | CH - 0842 / 010873*.

*14 Cent/Minute - Abweichungen für Anrufe aus dem jeweiligen Mobilfunknetz sind möglich.