webinars

Schutz vor Schwachstellen mit virtuellem Patching – Trend Micro Deep Security

11. Mai 2020

11.00 Uhr


Sicherheitslücken und wie sie geschlossen werden können - das ist in der IT-Welt kein neues Thema. Umso mehr überrascht es, dass das Problem auch heute nicht gelöst ist und periodisch an die Oberfläche schwappt, immer dann, wenn eine alte Betriebssystemvariante, wie z.B. Windows Server 2008, abgekündigt wird. Dabei gibt es Methoden, die damit verbundenen Risiken zu beseitigen oder zumindest einzudämmen. Die erfolgreichste in diesem Zusammenhang – „virtuelles Patchen“.


Anmeldung


Trend Micro schützt Ihre Privatsphäre: Datenschutzhinweis lesen.