Stand der Technik: Was, zum Hacker ist das?



Das Wichtigste auf einen Blick



Der Begriff „Stand der Technik“ wurde mit dem IT-Sicherheitsgesetz 2015 eingeführt und durch die Datenschutz Grundverordnung 2016 erneut verwendet.

In beiden Fällen drückt der Gesetzgeber damit die Verpflichtung eines Unternehmens aus kritische Systeme oder Daten zu schützen. Die Verwendung dieser Formulierung beinhaltet dabei eine der Grundproblematiken der Sicherheitsindustrie nämlich die, dass sich wichtige Technologien in unregelmäßigen Abständen verändern und angepasst werden müssen.



...................

Test: Ist Ihre IT - Security Stand der Technik




2016 - Q2 - SEUR - FR - eDM - Virtualisation 2016 - visuel_header.png

   

Die Sicherheitsexperten von Trend Micro haben einen schnellen und einfachen Test entwickelt, mit dem Sie ein besseres Verständnis zu dem Thema gewinnen und die aktuelle IT-Sicherheitslage Ihres Unternehmens prüfen können.


Beantworten Sie 8 Fragen und finden heraus, ob Ihre IT-Security dem Stand der Technik entspricht.


            
ZUM TEST





Test: Ist Ihre IT - Security Stand der Technik?



2016 - Q2 - SEUR - FR - eDM - Virtualisation 2016 - visuel_header.png



 

Wie erreicht man den "Stand der Technik"?


Um den „Stand der Technik“ zu erreichen, ist es wichtig sich zunächst einen Überblick über auf dem Markt verfügbare Technologien zu verschaffen. Diese sollten dann auf ihre Relevanz geprüft und für Ihr Unternehmen priorisiert werden. Trend Micro empfiehlt Ihnen, sich die Berichte der unabhängigen Analysten anzusehen, die Ihnen dabei helfen können, diese Aufgabe zu bewältigen.

Beispielsweise finden Sie unten die Sichtweise von Gartner hinsichtlich der Cloud Workload Protection Controls Hierarchie, welche in dem Report „Market Guide for Cloud Workload Protection Platforms“¹ (Abonnement erforderlich) genauer beschrieben wird.

  


gartnerpyramide.png


¹ Gartner, Market Guide for Cloud Workload Protection Platforms, Neil MacDonald, 26 März 2018.

Diese Grafik wurde von Gartner, Inc. als Teil eines größeren Forschungsdokuments veröffentlicht und sollte im Kontext des gesamten Dokuments ausgewertet werden.
Gartner empfiehlt keine der in den Forschungspublikationen dargestellten Anbieter, Produkte oder Services und rät den Nutzern der Technologie explizit nicht zur ausschließlichen Auswahl der Anbieter mit den höchsten Bewertungen oder sonstigen Kennzeichen. Die Forschungspublikationen von Gartner enthalten die Meinungen des Gartner-Forschungsinstituts und sollten nicht als Tatsachenangaben ausgelegt werden. Gartner schließt alle ausdrücklichen und stillschweigenden Gewährleistungen in Bezug auf diese Forschungsarbeit aus, einschließlich der Gewährleistungen der Marktfähigkeit oder der Eignung für einen bestimmten Zweck.

 

 




black banner.PNG



 

Expertenmeinungen zum Download



Whitepaper

Sicherheit für Evolution des Server Computing


Whitepaper lesen >

Whitepaper

Server, Server überall...


Whitepaper lesen >

Strategiepapier

zur Cloud- und Datacenter Sicherheit


Strategiepapier lesen >

Benötigen Sie weitere Informationen?

Unsere Sicherheitsexperten beraten Sie gerne.  


Kontaktieren Sie uns jetzt: 


D:   01805 - 010873 (14 Cent/Min*)

AT: 0820 - 401147 (11,6 Cent/Min*)

CH: 0842 - 010873 (11 Rappen/Min*)

*Abweichungen für Anrufe aus dem jeweiligen Mobilfunknetz sind möglich


Oder fordern Sie einen Rückruf an!

Rückruf anfordern >
Grafik_Visibility_Control_rote_Boegen.png



 

Lassen Sie sich diese Inhalte nicht entgehen:



 180606_DSGVO-Vorbereitung_Webinar.gif          180606_Server_Whitepaper.gif        180606_Fehler_Webinar.gif           180606_TRC_Case-Study.gif180606_DSGVO_Webinar.gif       180606_Security_Webinar.gif