Windows Server 2008: Ohne Support, aber mit Sicherheit

Stehen Sie auch vor der Frage, wie Sie Ihre Windows Server 2008 nach dem Supportende am 14. Januar 2020 schützen?

Unternehmen, die EOS-Systeme betreiben, werden zu bevorzugten Angriffszielen.

Unternehmen, die nach dem EOS eine nicht mehr unterstützte Plattform betreiben, müssen sich auf wachsende Risiken einstellen – denn im Laufe der Zeit werden Angreifer immer mehr Schwachstellen entdecken, für die kein offizieller Patch bereitgestellt wird oder die Implementierung zu teuer und zeitintensiv ist.

Der Betrieb ungeschützter EOL-Systeme verursacht zudem Risiken, die über einzelne Plattformen hinausgehen. Ein kompromittierter Server reicht oftmals aus, um das gesamte Netzwerk anfällig zu machen für Hacker-Angriffe, Datenverluste und Malware (Ransomware, Crypto-Mining-Attacken und viele weitere mehr). Ohne einen wirksamen Aktionsplan wird es außerdem unmöglich sein, die Compliance mit Regularien wie DSGVO, PCI DSS, HIPAA etc. und Rahmenwerken zu gewährleisten.

Informieren Sie sich jetzt zum Thema Windows Server 2008 EOS.

Wir unterstützen Sie gern. Profitieren Sie von unserem Informationsangebot und sichern sich Ihren Wissensvorsprung!

Section 1 - Column 2. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Section 1 - Column 3. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Section 1 - Column 4. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Wertvolle Informationen zum Download


Gartner Market Guide for Cloud Workload Protection Platforms 2019

Erfahren Sie mehr über den Markt und die wichtigsten Empfehlungen von Gartner zum optimalen Schutz Ihrer Cloud-Workloads

Zum Download >>

1909_Whitepaper-A-320_150.jpg

Whitepaper: Ende des Supports bedeutet nicht Ende der Sicherheit

Wie Trend Micro Ihre Server nach Support-Ende schützt und einen
sicheren Übergang zu neuen Plattformen und in die Cloud ermöglicht

Zum Download >>

1909_Virtual-Patching-320_150.jpg

Infografik: Wie Virtuelles Patching zum Schutz von Unternehmen beiträgt

Sicherheitlücken identifizieren und sich vorbeugend vor Bedrohungen schützen, bevor der Patch vom Hersteller verfügbar ist - 61 Tage lang!

Zum Download >>

Section 2 - Column 4. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Schwachstellenabschirmung mit Virtual Patching

Über eine einzige Schwachstelle können Bedrohungen die Online-Infrastruktur eines Unternehmens schädigen. Zwar gehören regelmäßige Updates zur gängigen Praxis, doch stellen Schwachstellenbewertung und Patch Management oft eine komplexe Aufgabe dar.
Rick Abbott, Produktmanager bei Trend Micro, spricht in diesem Video über die Herausforderungen im Zusammenhang mit dem Patch Management, die Sicherheitsrisiken, die durch nicht gepatchte Schwachstellen entstehen, und wie automatisiertes virtuelles Patching Schutz und Kosteneinsparungen für Unternehmen in aktuellen und End-of-Life Systemen ermöglichen kann.

1909_Schutz-vor-Patch-320_150.jpg

Textbausteine >>

für die Kommunikation an Ihre Kunden zum Beispiel per E-Mail Marketing

Section 3 - Column 4. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Webinar:
Windows Server 2008 - Ohne Support, aber mit Sicherheit


Im Januar 2020 kündigt Microsoft den Support für Windows Server 2008 und 2008 R2 ab. Damit werden diese in vielen Unternehmen weiterhin eingesetzten Systeme zu bevorzugten Angriffszielen.
Melden Sie sich zu unserem Live-Webinar an und erfahren Sie mehr über die tatsächliche Risikolage, technische und organisatorische Maßnahmen im Bereich Datacenter Security und wie Sie Ihre Workloads auf den EOS-Servern nach dem Support-Ende schützen können.

07. November 2019 | 11-12 Uhr


Section 4 - Column 3. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Section 4 - Column 4. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

ZDI Vulnerability Report

Der neue ZDI Vulnerability Report (Stand 10. September 2019) ist verfügbar.
Unter den 4 wichtigsten Microsoft Fixes (Exploited und Public) treffen 3 auch Windows 2008 Server.

1909_Live-Webinare-im-September-320_150.jpg

Webinare für Ihre Kunden!

Windows 2008 EOS: Optionen für Trend Micro Kunden
26. September 2019
11.00 h

Jetzt anmelden >>

Haben Sie Fragen?

Wir beraten Sie gerne


Kontaktieren Sie uns jetzt unter 01805 / 010873 (14 Cent/Minute*) oder fordern Sie einen Rückruf an.

* Abweichungen für Anrufe aus dem jeweiligen Mobilfunknetz sind möglich.

Section 6 - Column 2. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Section 6 - Column 3. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.

Section 6 - Column 4. Praesent non velit ut libero condimentum pulvinar sed vitae tellus.
Vestibulum id tristique elit. Suspendisse posuere rutrum sodales. Nam id elit ac sem iaculis lacinia posuere vitae metus.